Bildungspartnerschaften

Beim Übergang in die Berufsausbildung und in das Erwerbsleben ist es wichtig, dass wir, die Schule und die Wirtschaft kooperativ zusammenarbeiten. Und genau an diesem Punkt setzen unsere Bildungspartnerschaften an. Sie schlagen eine Brücke zwischen „Theorie und Praxis“, sie fordern zum klärenden Dialog zwischen der Schule und den Unternehmen in Aulendorf und zur aktiven Zukunftsgestaltung auf.

Seit dem 3. Februar 2011 bestehen zwischen den unten aufgeführten Unternehmen und der Schule am Schlosspark Aulendorf Bildungspartnerschaften.

http://www.baeckerei-leser.de/

 

----------------------------------------

 

 

 http://www.baeckerei-raisch.de/

 

----------------------------------------

 https://www.vb-bad-saulgau.de/privatkunden.html

 

----------------------------------------

 

Folgende Firmen sind am 01.März 2012 eine Bildungspartnerschaft mit der Schule am Schlosspark Aulendorf eingegangen:

http://www.carthago.com/unternehmen/

 

----------------------------------------

http://www.heydt-gmbh.de/

 

----------------------------------------

   

  http://www.ritterkeller.de/

 

-----------------------------------------

Neue Bildungspartnerschaft mit der Deutschen Bahn Netz AG, vom 21. September 2016

http://fahrweg.dbnetze.com/fahrweg-de/start/

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Manuela Beck

Azubigesamtkoordinatorin

DB Netz AG Ulm

Tel.: 0731/102-1211

Email: manuela.m.beck@deutschebahn.com

Mona Stadler

Referentin technische Berufe

DB Netz AG Ulm

Tel.: 0731/102-2666

Email: mona-christina.stadler@deutschebahn.com

 

 

 

Mit Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen wollen wir die Schüler gezielt auf den Übergang in das Berufsleben vorbereiten und Impulse geben für die Bildung an Schulen.