Schulsozialarbeiterin verabschiedet

(18.04.2016)

Am Donnerstag, den 14. April, wurde Schulsozialarbeiterin Tamara Kienzle von Schulleiter Christof Lang offiziell an der Schule am Schlosspark verabschiedet.

Tamara Kienzle war fast 2 Jahre lang Ansprechpartnerin für alle Schüler und Schülerinnen der Schule am Schlosspark und darüber hinaus stark mit dem Kollegium der Schule vernetzt. Kienzles nächste Aufgabe wird wesentlich länger andauern, denn sie geht in den Mutterschutz.

Die Stelle für einen Nachfolger ist ausgeschrieben, aber eine Rückkehr kommt für Kienzle nicht in Frage, da sie sich eine 100% Stelle als Sozialarbeiterin und parallel eine 100% Stelle als Mutter nicht vorstellen kann.

Kienzle verlässt Aulendorf mit einem lachenden und einem weinenden Auge, lachend mit Vorfreude auf die Familiengründung und weinend, da sie viele positive Erinnerungen an die Schule hat. Kienzles Aufgaben lagen im sozialpädagogischen Gruppenangebot mit Betreuung einer Mädchengruppe, Beratung und Betreuung einzelner Schülerinnen und Schüler, Kooperation zwischen Schülern, Eltern und Schule, pädagogische Beratung, Planung und Durchführung der Projekttage am Schuljahresende und erlebnispädagogische Begleitung von Klassen und Schülergruppen.

 Die Schule am Schlosspark bedankt sich ganz herzlich bei Tamara Kienzle für ihre geleistet Arbeit und wünscht ihr für ihre Zukunft alles Gute.