Schüler sammeln solidarisch für Flüchtlinge

 

Engagement in der Flüchtlingshilfe zeigen in Aulendorf nicht nur Privatleute und Institutionen, sondern auch die Schülerinnen und Schüler der Schule am Schlosspark.

Die Schüler und Schülerinnen der SMV von der Schule am Schlosspark hatten den Wunsch sich auch für die Flüchtlinge von Schülerseite aus zu engagieren. Nachdem verschiedene Ideen in der vorletzten SMV-Sitzung sondiert wurden, einigten sich die Klassensprecher der einzelnen Klassen auf eine Kleidersammlung für die in Aulendorf ankommenden und schon lebenden Flüchtlinge. Mit Hilfe der beiden Vertrauenslehrer Holger Bogenrieder und Frank Mühlbauer wurde erst einmal eruiert, was denn für Kleidungsstücke und Schuhe benötigt werden und wie sie am besten gesammelt werden sollten.

Erfreut wie viel Kleider und Schuhe schon am ersten Tag der einwöchigen Aktion zeigte sich Schülersprecher Patrick Oswald. Auf die Frage, ob sie auch an der Übergabe teilnehmen werde antwortete eine Schülerin: „Klar, den Flüchtlingen möchte ich doch die Sachen persönlich übergeben, dann weiß ich auch wer sie kriegt.“

Die Schule am Schlosspark bedankt sich ganz herzlich bei allen, die diese solidarische und menschliche Aktion unserer Schülerinnen und Schüler unterstützen.