Schüler sammeln für Solisatt

 

Nachdem die Schüler der fünften Klassen der Schule am Schlosspark aus Aulendorf an den Adventstagen durch Eigenleistung Geld erwirtschaftet hatten, fand nun die Übergabe der Spenden an Solisatt statt.

In der Vorweihnachtszeit bereiteten die Schülerinnen und Schüler der drei fünften Klassen der Schule am Schlosspark unter Anleitung ihrer Lehrerinnen Sabrina Allmer, Vito Majkic und Betina Weiss die Ausstattung des Verkaufsstandes für die Adventstage vor. Die Vorarbeit wurde nicht nur in der Schule geleistet, sondern auch von Eltern tatkräftig unterstützt. So wurden selbergebackene Plätzchen, Apfelbrote, Marmelade und verschiedene weihnachtliche Dekoartikel feilgeboten. Den Vertrieb vor Ort übernahmen die Schüler und die Eltern gemeinsam. An den beiden Tagen kam so die stattliche Summe von über 850€ zusammen.

Einen Teil der Einnahmen wurde gleichmäßig in die Klassenkassen der drei Fünftklässler verteilt und dient als Grundlage für das Schullandheim am Ende dieses Schuljahres. Der Rest ging in Form von Sachspenden nun an Solisatt. Die Schülerinnen und Schüler kauften Lebensmittel und Toilettenartikel ein und spendeten den Rest ihres Geldes für den Kauf eines Kühlwagens. Die Spenden wurden nun von einigen Schülern persönlich an Solisatt überbracht.

Allen Beteiligten dankt die Schule am Schlosspark auf diesem Weg für das Engagement Bedürftigen zu helfen und gemeinsam ein soziales Miteinander zu stärken.