Berufsberatung der Schüler durch BfA

(04.03.2016)

Nachdem die Neuntklässler der Realschule im vergangenen Herbst ihre ersten Berufspraktika nutzten um ein Berufsfeld zu erkunden fanden nun die im BORS – Konzept vorgesehenen Einzelberatungsgespräche an der Schule am Schlosspark statt.

Von Lehrer Lajos Lehotkay organisiert führten die Berufsberater Frau Bentele und Herr Bronnenhuber von der Bundesanstalt für Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern individuelle Beratungsgespräche durch. Vorgesehen war dabei ein Einzelgespräch von halbstündiger Dauer das sich auf die Ergebnisse des Berufswahltest, der Rückmeldung der Praktikumsbetriebe und der Wünsche und Vorstellungen der einzelnen Schüler bezieht. Die Ergebnisse werden dabei festgehalten und im Berufswahlordner jedes Einzelnen reflektiert und hinterlegt. Die Erfahrung mit der Durchführung des BORS in Zusammenarbeit mit Spezialisten des Arbeitsmarktes und der BfA sind dabei ein verlässlicher Gewinn bei der Begleitung der Schüler in den Arbeitsmarkt.

Dieser Zugang beginnt für manche nach dem nächsten Schuljahr, für andere nach dem Abschluss einer weiterführenden Schule.

Die Schule am Schlosspark dankt den Bildungspartnern und den Mitarbeitern der BfA für das Engagement zugunsten unserer Schülerinnen und Schüler.