Schule am Schlosspark beginnt das Schuljahr 2017/2018

 

Bereits in der letzten Ferienwoche begann an der Schule am Schlosspark in Aulendorf wieder das neue Schuljahr für die 44 Lehrkräfte, 3 Referendare und eine kirchliche Lehrkraft. Die 400 Schülerinnen und Schüler verteilen sich dieses Schuljahr auf 20 Klassen, wobei die Umstellung auf die Realschule Neu und die Umsetzung des Bildungsplanes für die Sekundarstufe bis in die Mittelstufe fortgeschritten ist. Am Ende des vergangenen Schuljahres verließen die Schule Lehrerin Isolde Krieg in den Ruhestand, Claudia Reinhard an eine neue Wirkungsstätte, sowie die Referendare Maxie Pilgermann und Christian Fischer, die in ihr Berufsleben als Junglehrer starten.

Neu an der Schule am Schlosspark unterrichten Lehrerin Vito Majkic mit den Fächern Deutsch, Englisch und Geschichte und Lehrer Patrick Moll der die Schülerinnen und Schüler in Deutsch, Englisch und Geographie unterweisen wird.

Nicht nur bei den Lehrern und der Schülerschaft gab es Neuerungen, sondern auch wieder im Schulhaus ist die Stadt Aulendorf wieder großzügig tätig geworden. Die gesamte Ebene 2 mit der Schulverwaltung, Klassen- und Lehrerzimmern, sowie den Toiletten, wurde von Grund auf saniert. Dabei erhielten beide Lehrerzimmer mehr Raum sowie die übrigen Räume schalldichte Wände, neue Decken und Fußböden.

Die von der Bundesregierung zugesagten „Wanka-Milliarden“ sind bisher noch nicht freigegeben, allerdings sind die vorbereitenden Installationen für die Digitalisierung der Klassenzimmer fertig, so dass nach erfolgter Freigabe Tablets und Digitalkameras, sowie ein WLANnetz hoffentlich zum zweiten Halbjahr angeschafft und den Schülern zugänglich gemacht werden können.

Nach der Eingewöhnungszeit findet als erster schulischer Termin am Freitag, den 06.10.17 ab 16.00 Uhr das diesjährige Starterfest statt, zudem alle Schüler, Eltern, Familien und Freunde der Schule herzlich eingeladen sind.

 

Die neuen Kollegen: Herr Moll und Frau Majkic