Schule am Schlosspark verabschiedet Lehrer

(01.08.2016)

 

Der 27.07.16 war nicht nur für die abgehenden Schülerinnen und Schüler der Schule am Schlosspark der letzte Schultag, sondern auch für einige Lehrer des Kollegiums der Verbundschule. Schulleiter Christof Lang verabschiedete in der letzten Dienstbesprechung die Lehrerinnen Silke Kink, Carolin Lutz, Christiane Strasser und Brigitte Lang, sowie die Lehrer Kurt Pfleghar und Holger Bogenrieder.

Religionslehrerin Silke Kink beendete vor 2 Jahren an der Schule am Schlosspark ihre Ausbildung zur Religionslehrerin und arbeitete bis jetzt mit einem Teildeputat weiter in Aulendorf. Daneben unterrichtete sie an weiteren 3 Schulen und nun ergab sich für Silke Kink eine neue Stelle an nur noch 2 Schulen. Lehrerin Carolin Lutz stieß zu Beginn des Schuljahres zum Kollegium in Aulendorf, wo sie neben Mathematik vor allem in der Bläserklasse und in Fach Musik unterrichtete. Frau Lutz erwartet in Kürze ein Kind und wurde von Schulleiter Lang in den Mutterschutz verabschiedet. Lehrer Kurt Pfleghar arbeitete insgesamt 3 Jahre in Aulendorf und unterrichtete die Fächer Deutsch und Sport. Davor war er über 35 Jahre als Klassenlehrer in Bad Waldsee tätig. Herr Pfleghar tritt nun seinen verdienten Ruhestand an.

Für Lehrer Holger Bogenrieder begann vor 12 Jahren seine Zeit als Lehrer in Aulendorf. Neben seinen Aufgaben als Klassen-, und Fachlehrer in den Fächern Mathematik, Sport und Technik half Holger Bogenrieder immer wieder in den Naturwissenschaften aus. Im Jahr 2010 übernahm er die Aufgaben der erweiterten Schulleitung. Herr Bogenrieder sucht nun nach seiner Zeit an der Schussen eine neue Herausforderung an der Gemeinschaftsschule in Horgenzell.

Lehrerin Christiane Strasser kam vor 39 Jahren als ausgebildete Grundschullehrerin nach Aulendorf an die damalige Hauptschule. Schon im ersten Jahr fand sie schnell einen Draht zu den älteren Schülern und konnte sich bald eine Arbeit mit Grundschülern nicht mehr vorstellen. Zu Christiane Strassers Aufgaben gehörte jahrzehntelang die Tätigkeit als Klassenlehrerin mit den Fächer Deutsch, Mathematik und Musik. Nun tritt auch Christiane Strasser ihren verdienten Ruhestand an.

Auf 40 Jahre an der Schule am Schlosspark in Aulendorf blickt Lehrerin Brigitte Lang zurück. Zu Beginn ihrer Dienstzeit konnte sie sich gar nicht vorstellen, dass es in Aulendorf eine Realschule geben sollte, dies sollte sie aber bis heute 4 Jahrzehnte mitgestalten. Als Lehrerin mit den Fächern Deutsch und Sport bereitete sie viele Jahrgänge an Schülern auf die mittlere Reife in Deutsch vor und kämpfte stets für eine moderne Ausstattung der Schulsporthalle. Frau Lang wird ihren Schuldienst mit einem Sabbatjahr ausklingen lassen und nach dem nächsten Schuljahr in Pension gehen.

Die Schule am Schlosspark bedankt sich bei allen scheidenden Lehrerinnen und Lehrern für die geleistete Arbeit und das Engagement für die Schülerinnen und Schüler. Alles Gute auf ihrem weiteren Weg an anderer Stelle und in anderem Auftrag!