Klassenstufen 5 und 6

Die erste Begegnung mit der Berufswelt:
 

Was arbeitet eigentlich mein/e …
Vater, Mutter, Onkel, Tante, Opa, Oma, Bruder, Schwester?

- Die Kinder interviewen eine(n) Familienangehörige(n) mit Hilfe eines Interviewbogens zu deren ausgeübtem Beruf
- Die Berufsbilder werden auf Internetseiten genauer durchleuchtet (http://www.planet-beruf.de, http://www.berufenet.arbeitsagentur.de), um so mehr über die Berufe herauszufinden
- Das Ergebnis des Interviews wird in der Klasse, z.B. mit Hilfe eines Plakates präsentiert

 

Schüler/innen informieren sich so aus erster Hand über Berufsbilder

Absolvieren eines Tagespraktikums mit einer o.a. Person

- Möglich ist auch ein Begleittag. Die Kids begleiten ihre(n) Familienangehörige(n) bei einem Arbeitstag. Auch hier ist es zwingend notwendig, die Kinder nicht unvorbereitet auf den Weg zu schicken.
- Vorbereitung s.o.

 

Beschreibung und Präsentation eines Berufs, inkl. der für diesen Beruf geforderten Fertigkeiten und Fähigkeiten